EDR Emerging Bonds P

ISIN: FR0011363084| WKN: A1W17B| Währung: USD| Typ: Rentenfonds
29.01.2016
1.106,57 USD
1,26% (13,78 USD)
Rücknahmepreis KAG

Basisinfos

ISIN FR0011363084
WKN A1W17B
Gesellschaft Edmond de Rothschild Asset Management
Fondswährung USD
Ertragsverwendung thesaurierend
Fondsmanager Jean-Jacques Durand
Auflage 11.01.2013
Gesamtfondsvolumen 227,4 Mio. USD
Mindestanlage n.v.

Gebühren

Ausgabeaufschlag 3,00%
Verwaltungsgebühr 1,20%

Wertentwicklung

1 Woche 3,54%
3 Monate -9,13%
seit Jahresbeginn -6,22%
1 Jahr 21,40%
3 Jahre n.v.
5 Jahre n.v.

Beschreibung

Ziel dieses FCP mit der Klassifizierung „Rentenpapiere und andere internationale Forderungspapiere“ ist es, seinen Referenzindex, den Index JP Morgan EMBI Global Index (abgesichert in Euro), über den empfohlenen Anlagehorizont zu übertreffen. Dies soll mit einer diskretionären Verwaltung von Titeln aus sämtlichen Rentenmärkten der Schwellenländer erreicht werden. Die Anlagestrategie besteht darin, ein Portfolio entsprechend den Einschätzungen des Verwaltungsteams auf sämtlichen internationalen Renten- und Devisenmärkten der Schwellenländer aufzubauen. Die geografische Diversifizierung schließt die Länder Lateinamerikas, Afrikas, des Mittleren Ostens, Asiens sowie Mittel- und Osteuropas ein. Der FCP wird überwiegend und mit bis zu 100 % seines Nettovermögens unmittelbar über verbriefte Wertpapiere in Anleihen aus Schwellenländern investiert, die von öffentlichen und privaten Emittenten begeben wurden. Der FCP kann bis zu 100 % seines Nettovermögens in Anleihen der Kategorie „High Yield“, also hochrentierliche Titel, sowie Anleihen mit einem Rating von BBB- (Standard and Poor's oder vergleichbar) oder niedriger investieren. Der FCP legt auf dem Markt für Anleihen von Schwellenländern an, sowohl in „harten“ Währungen (hauptsächlich Euro und USD) als auch in Landeswährungen. Der FCP kann sich auf den Märkten für Schwellenland-Anleihen beliebiger Laufzeit, beliebigem Rating und beliebiger Arten von Emittenten engagieren. Das Engagement in Anleihen von Schwellenländern wird sich im Bereich von 50 % und 100 % des Nettovermögens des FCP bewegen. Der FCP kann zu Zwecken des Engagements oder der Absicherung in allen Währungen anlegen. Das Engagement in Währungen von Schwellenländern stellt einen integralen Bestandteil der Strategie des FCP dar und das Wechselkursrisiko kann 100 % des Nettovermögens betreffen. Zur Erreichung des Anlageziels oder zur Absicherung der Vermögenswerte kann der FCP bis zu 100 % des Nettovermögens in Finanzkontrakten (Futures, Optionen, Terminkontrakten, Swaps, einschließlich Kreditderivate, usw.) anlegen. Der FCP weist eine Zinssensitivität auf, die zwischen 0 und 15 schwanken kann. Empfohlener Anlagehorizont: mindestens 3 Jahre. Die Erträge des FCP für diesen Anteil werden thesauriert. Der FCP wird täglich bewertet. Die Zeichnungs- und Rücknahmeanträge werden täglich bis 11 Uhr bei der Verwahrstelle abgewickelt. Die Ermittlung des Nettoinventarwerts erfolgt am nächsten Börsentag basierend auf den Daten des jeweiligen Vortages.

Kennzahlen

Volatilität (1 Jahr) 13,38%
Volatilität (3 Jahre) n.v.
Jahreshoch 1.180,02 USD
Jahrestief 1.060,27 USD
12-Monats-Hoch 1.274,56 USD
12-Monats-Tief 911,51 USD
Sharpe Ratio (3 Jahre) n.v.
Tracking Error (1 Jahr) 0,02%
Korrelation (1 Jahr) 0,31
Information Ratio n.v.
Beta (1 Jahr) 0,17
Treynor Ratio (1 Jahr) 1,15
längste Verlustperiode* 460
größter Verlust 23,38%
* Kalendertage